Pegelschalter 5/4u-V2

Elektronische Pegelschalter vom Typ 5/4u-V2 dienen zur Füllstandsregelung in einem Aquarium oder Becken gefüllt mit Süss - oder Salzwasser. Der Pegelschalter Typ 5/4u-V2 bietet die Betriebsarten Befüllen und Entleeren. Mit dem mitgelieferten Fühlerhalter werden die drei Fühler am Beckenrand befestigt. Durch Verschieben der Fühlerstäbe im Fühlerhalter werden der obere und der untere Schaltpunkt eingestellt.  Die Spannungsversorgung des Pegelschalters erfolgt mit 12 Volt Kleinspannung durch ein Steckernetzteil. Zum Schalten einer Pumpe oder eines Ventils wird der Pegelschalter mit der mitgelieferten Schaltsteckdose verbunden.

Die Standardausführung 5/4u-V2 ist für Süss - oder Salzwasser gleichermaßen geeignet. Für Wasser mit geringer Leitfähigkeit, z.B. Osmosewasser, ist die Sonderausführung 5/4u-V2-OS verfügbar.

 



54umitHalter

Pegeldifferenzschalter 5/4u-V2

 

Die Schaltsteckdose wird mit 2 m Kabel mit dem Pegelschalter verbunden und versorgt mit dem angeschlossenen Netzkabel die eingebaute Netzsteckdose. Mit der Schaltsteckdose können Pumpen oder Ventile bis 150 Watt (500 Watt) betrieben werden. Die eingebaute Feinsicherung schützt die Schaltsteckdose vor Überlastung.

Dose

Schaltsteckdose

 

 

Technische Daten Standard - Pegelschalter  5/4u-V2
Funktion: Automatische Wassernachfüllung
Anwendungen:

Osmoseanlagen

Überlaufbehälter

Aquarienanlagen

Vorratsbehälter etc.

Schalterstellung "Entleeren"

Einschalten bei steigendem Pegel und Wasserkontakt an der Spitze des kurzen Fühlers

Ausschalten Bei fallendem Pegel und Abriß des Wasserspiegels an der Spitze des langen Fühlers, usw.

Schalterstellung "Befüllen"

Ausschalten bei steigendem Pegel und Wasserkontakt an der Spitze des kurzen Fühlers

Einschalten bei fallendem Pegel und Abriß des Wasserspiegels an der Spitze des langen Fühlers, usw.

Fühlerlängen:

160 mm / 260 / 280 mm

andere Pegeldifferenzen (Fühlerlängen) auf Anfrage

min. Pegeldifferenz 3mm, max. Differenz 100mm

Schaltleistung:

max. 150 Watt

max. 500 Watt als Sonderausführung (R)

Eigenverbrauch: < 3 Watt
   
Gehäuse: schwarzes Kunststoffgehäuse
Schalthysterese: entspricht dem Abstand der Fühlerspitzen
Geräte für Dauerbetrieb: 100% ED
Notaus: In der Betriebsart Füllen wird der Ausgang nach 10 Minuten Einschaltdauer zur Sicherheit automatisch abgeschaltet. Dies verhindert Wasserschäden durch unkontrollierten Wasserzufluss falls z.B. die Fühler aus dem Becken gefallen sind.
Fühler 8mm Ø: 100 % seewasserfest
Stromversorgung: durch Netzadapter 235V / 12V mit 1 m Kabel
Kontrollanzeigen: LED Anzeigen zur Funktions- und Schaltkontrolle
Gehäuseabmessungen: 85 mm x 65 mm x 27 mm (L x B x H)
Auf Anfrage sind die Geräte lieferbar mit:

Meßleitung in Sonderlänge

Meßfühler in Sonderlängen

Variable Anzahl der Fühler

Standardausführung 5/4u-V2 für Salz - und Süsswasser
Sonderausführung 5/4u-V2-OS für Osmosewasser

 

 

Technische Daten Schaltsteckdose
Funktion: Schalten von Pumpen oder Ventilen
Schaltleistung:

max. 150 Watt

max. 500 Watt als Sonderausführung (R)

Stromversorgung: 235 Volt / 50 Hz
Netzzuleitung: 1 m mit Schukostecker
Netzsicherung:

1,6 A (150 Watt)

bzw. 2,5 A (500 Watt)

Gehäuse:

schwarzes Kunststoffgehäuse

110 mm x 68 mm x 55 mm (L x B x H)

 

Im Downloadbereich ist die Betriebsanleitung für den Pegelschalter 5/4u-V2 verfügbar. Der Lieferumfang umfasst den Pegelschalter 5/4u-V2 mit 3 Fühlern 160/260/280 mm Länge, den Fühlerhalter, einen Netzadapter für 12 Volt und die Schaltsteckdose für 150Watt sowie die Bedienungsanleitung.